Wohngruppe Petersborn

Zielgruppe

Die kooedukativ ausgerichtete therapiegestützte Wohngruppe ist ein Betreuungsangebot mit einem innovativen Konzept für sieben junge Menschen ab 11 Jahren. Gerne nehmen wir junge Menschen auf, die im Anschluss an einen Aufenthalt in der Kinder- und Jugendpsychiatrie einen geschützten therapiebegleiteten Rahmen benötigen.

Eine Aufnahme ist im Rahmen der folgenden gesetzlichen Bestimmungen möglich:

  • Hilfe zur Erziehung; Heimerziehung, sonstige betreute Wohnform (§ 27 i.V. mit § 34 SGB VIII)
  • Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche (§ 35a SGB VIII)
  • Hilfe für junge Volljährige, Nachbetreuung (§ 41 SGB VIII.

Setting

Die therapiegestützte Wohngruppe befindet sich in Brilon Petersborn, unweit des Kyrilltors am Rothaarsteig im Sauerland.
Das Haus verfügt über einen großen Bewegungs- und Kreativraum und eine parkähnliche Gartenanlage. Zwei Eltern- Trainings-Appartments bieten eine gute Möglichkeit zum Erproben des Zusammenlebens. Viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung liegen direkt vor der Tür. Alle weiterführenden und sonderpädagogischen Schulformen befinden sich in Brilon.
Die jungen Menschen werden von einem multiprofessionellen Team bestehend aus fünf pädagogischen Fachkräften, einer medizinischen Fachkraft und einer Therapeutin betreut.

Therapiegestütztes Angebot

Der aus der systemischen Therapie entstandene Ansatz des gemeinsamen Fallverstehens ermöglicht einen multidisziplinären Blick auf die uns anvertrauten jungen Menschen.
Korrigierende Beziehungserfahrungen sind heilsam und sind am besten in einer durchgängigen Haltung von Seiten aller MitarbeiterInnen zu vermitteln. Um im Alltag nicht permanent durch komplexe Hilfevorstellungen blockiert zu werden, ist die therapeutische Interaktion innerhalb der täglichen Begegnung hilfreich.
Wir legen bei jedem jungen Menschen Wert auf eine kurz- und mittelfristige Projektarbeit.